ANGEBOT DES WDR

Ab Montag, den 23. März 2020 wird im WDR Fernsehen täglich in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr ein Programm für SchülerInnen im Grundschulalter ausgestrahlt. Das Programm zeigt bekannte Sendungen wie "Die Sendung mit der Maus", "Wissen macht Ah!" und "Planet Schule". 

22.03.2020

Info 3 zum Corona-Virus

Liebe Eltern,

in unserer Schule ist seit dem 18. März eine sogenannte Notbetreuungsgruppe eingerichtet worden, in der die Kinder unserer Schule morgens von einem Lehrerteam und nachmittags von einem Betreuerteam der OGS betreut werden. Ab Montag, 23.03. gibt es eine neue, aktualisierte Regelung des Landes NRW, wer Anspruch auf eine Notbetreuung hat. 

Dazu teilt das Ministerium für Schule und Bildung mit:

Am dem 23. März wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Sie können die schulische Notfallbetreuung sowohl am Vormittag als auch nachmittags in der OGS nutzen. Ebenfalls wird die Notbetreuung auf das Wochenende und die Osterferien 2020 ausgeweitet.

Um die Betreuung in den Osterferien planen zu können, bitte ich Sie mir zeitnah mitzuteilen, zu welcher Berufsgruppe Sie gehören und an welchen Tagen in den Osterferien Sie für Ihr Kind eine Betreuung benötigen. Zum Nachweis reichen Sie mir bitte das oben angegebene Formular herein.

Bitte bedenken Sie, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. 

Sie sollten diese nur in Anspruch nehmen, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. Die sozialen Kontakte müssen wir soweit wie möglich reduzieren. 

Ich bitte um Beachtung der INFO FÜR DAS BETREUUNGSANGEBOT (s.unten).

In der Zeit der Schulschließung erreichen Sie uns telefonisch von 8.00 Uhr - 12.00 Uhr unter 02583/940059 oder mail: erdmann@johannesschule-sassenberg.de. 

Im Namen des gesamten Johannesschulteams wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute!
Bleiben Sie zuhause und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

Maria Erdmann
(Schulleiterin)

  

16.03.2020 

Die Klassenlehrer haben heute Wochenpläne und Lernmaterialien für Ihre Kinder zusammengestellt. Diese können morgen (17.3.) in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr in den Klassenräumen der Kinder abgeholt werden. Es wäre schön, wenn Sie sich in den Jahrgängen zu Gruppen zusammenfinden könnten, um das Material gebündelt abholen und verteilen zu können. ACHTUNG: Keine Kinder mit Krankheitssymptomen mitbringen!)

Falls es Ihnen nicht möglich ist, das Material abzuholen oder sich mitbringen zu lassen, so melden Sie sich möglichst heute noch bei uns.

Haben Sie Rückfragen zu den Lernmaterialien, so erreichen Sie die entsprechenden Lehrer über die Ihnen zugegangenen Mailadressen. Lösungen werden Ihnen von den Lehrern bereitgestellt. Bitte kontrollieren Sie die Aufgaben selbstständig. Nach der unterrichtsfreien Zeit werden alle Materialien gebündelt wieder eingesammelt.

INFO ZUM BETREUUNGSANGEBOT:

Das Angebot der NOTFALLBETREUUNG können Familien in Anspruch nehmen, in denen BEIDE Erziehungsberechtigten im Bereich kritischer Infrastrukturen arbeiten (siehe dazu Liste oben). Es bedarf hier einer schriftlichen Bescheinigung des Arbeitgebers (Formular siehe oben).

Kinder können nur betreut werden, wenn sie bezüglich des Coronavirus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Insbesondere Kinder, die vom Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, dürfen das Schulgelände auf KEINEN Fall betreten.

Die Kinder werden in der 1. - 4. Stunde von den Lehrkräften betreut (sie bearbeiten die Aufgaben, die die Kinder zu Hause bearbeiten). Danach gehen sie in die ÜBM oder die OGS. Bitte geben Sie an, wie lange Ihre Kinder betreut werden müssen.

Wir wünschen allen Familien viel Kraft und Durchhaltevermögen für die nächsten Wochen und halten Sie hier und per Mail weiterhin auf dem Laufenden!

Bleiben Sie gesund!

14.03.2020

Info 2 zum Coronavirus

Nachfolgender Auszug der Pressemitteilung der Stadt Sassenberg für die Johannesschule

"Wie von der Landesregierung allgemein angekündigt, bleiben auch die Schulen in Sassenberg ab Montag, 16.03.2020 geschlossen. Dies gilt auch für den offenen Ganztag an der Johannesschule und die Betreuungsangebote ...

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag, (17.03) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen andiesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
Dies gilt auch für die Betreuung im Offenen Ganztag an der Johannesschule.

Am Montag werden für die Sassenberger Schulen noch die Schulbusse fahren. Ab Dienstag ist der Schulbusverkehr eingestellt.

Im Hinblick auf das angekündigte Notbetreuungsangebot sind noch weitere Hinweise der Landesregierung abzuwarten. ..."

14.03.2020

Aktuelle Infos zum Coronavirus

Liebe Eltern der Johannesschule,

auf dieser Seite erhalten Sie wichtige Informationen zum Coronavirus im Schulbereich. Alle Schulen im Land NRW werden ab dem 16. März bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlosssen, also auch unsere Johannesschule. Das bedeutet, dass ab dem 16. März KEIN Unterricht mehr stattfindet.

ÜBERGANGSREGELUNG:

Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie Ihre Kinder aus eigener Entscheidung bis einschließlich Dienstag (17. März) zur Schule schicken. Wir sorgen dafür, dass die Kinder an diesen beiden Tagen betreut werden.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder jedoch nur zur Schule, wenn dies unumgänglich ist.

Die Lehrer werden am Montag in der Schule anwesend sein um Unterrichtsmaterialien für die nächsten Wochen zusammenzustellen und zu beraten, in welcher Form diese Ihnen am Dienstag zugänglich gemacht werden können. Hierzu erhalten Sie zeitnah Informationen.

 

Lassen Sie die Kinder NICHT von den Großeltern betreuen. Diese sind Risikopatienten während bei Ihnen und Ihren Kindern nur leichte Verläufe zu erwarten sind.

In einer noch folgenden Mail des Ministeriums werden die Schulen noch nähere Informationen zum Betreuungsangebot ab Mittwoch erhalten.

Wir halten Sie hier und per E-Mail auf dem Laufenden!

 

 

Weihnachtsfeier in der Aula

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Jede Klasse hat einen kleinen Beitrag vorbereitet, sodass ein buntes Programm mit Liedern, Tänzen, Gedichten und kleinen Showeinlagen stattfand. Frau Brenne begleitete die Weihnachtsfeier mit dem Jekits-Chor. Dann wurden die stolzen Kinder in die Weihnachtsferien entlassen.

Adventssingen

An jedem Montag nach den Adventssonntagen treffen sich die Kinder gemeinsam mit allen Lehrern in der Aula, um gemeinsam mit Weihnachtsliedern in die neue Woche zu starten.

Loburger Waldlauf 2019

Am 9.10.2019 waren die vierten Klassen auf dem traditionellen Loburger Waldlauf an der Loburg in Ostbevern. Jedes Jahr laufen hier Kinder aus der ganzen Region um die Wette. Die Johannesschule Sassenberg hat hier in der Gesamtwertung den 18. Platz (von 35 teilnehmenden Schulen) belegt.

Einzelerfolge

Milena (4b): 1. Platz im Rennen

Lina (4b): 1. Platz im Rennen

Linus (4b): 1. Platz im Rennen

Felix (4a): 4. Platz im Rennen

Besonders Milena aus der 4a darf sich freuen. Sie wurde als zweitschnellste Läuferin des gesamten Loburger Waldlaufs ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Autorenlesung für die Klassen 4a und 4b

Am 257.06.2019 war der Schriftsteller Jürgen Banscherus zu Besuch in der Johannesschule. Eine Schulstunde lang las er den Kindern aus seiner Trilogie "Katana" vor. Die Kinder hören gespannt zu und hatten im Anschluss die Möglichkeit, dem Schriftsteller Fragen zu stellen. "Das war spannend mal mit einem echten Schriftsteller zu sprechen" lautete nur eine begeisterte Meinung.

Bundesjugendspiele 2019

Am Mittwoch, den 29.5.2019, fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele im Waldstadion des VfL Sassenberg statt. Die Kinder haben im Vorhinein fleißig mit ihren Sportlehrern trainiert und sich an dem Tag in den Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung und Weitwurf gemessen. Den Höhepunkt stellten wie jedes Jahr die Staffelläufe dar, bei welchen die Klassen 2b, 3b und 4b als Sieger hervorgingen. Alle Kinder können sehr stolz auf sich sein und werden nun mit einer Urkunde geehrt.

Ein großer Dank geht an die Elternhelfer und die fleißigen SchülerInnen der Sekundarschule Sassenberg.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Ich stimme zu